in Andalusien

12. - 19. August 2018

Akrobatik · Entspannung · Natur · Stille · Spaß
&xnbsp;


 
 
 

 

 

 

 


 
 
Ein außergewöhnlicher Ort

Der Workshop findet statt in „Baile en el Aire" (Tanz in den Lüften) an den Südhängen der Sierra Nevada oberhalb des malerischen Dorfes Pitres.

Einsam und idyllisch im Nationalpark "Las Alpujarras" in einer Höhe von 1500 m gelegen und von großen Bäumen gesäumt kann man von dort den weiten Blick nach Süden genießen, der bei klarer Sicht bis aufs Mittelmeer reicht.


Oberhalb der Häuser und des Bewässerungs- und Swimmingpools liegt die große schattige mit Matten und einem Tanzboden ausgelegte und mit Spiegeln versehene Holzbühne.

Hier werden wir hier turnen und gleichzeitig die Ruhe und Schönheit der Landschaft genießen.

Der Platz ist über Jahrzehnte mit seinen Bewohnern auf natürliche und künstlerische Art und Weise gewachsen.

In den Sommermonaten finden dort verschiedene Tanzworkshops statt. Eine eine kleine wechselnde Gemeinschaft kümmert sich um den Platz und den großen Biogarten, aus dem wir auch teilwise mitversorgt werden.

Baile liegt direkt am Rande eines kleinen Flußtals, in dem es viel zu entdecken gibt.

Ein Weg durch etwas unangenehmes Dickkicht fürt zu einem verwunschen scheinenden Wasserfall.

Ein kleinerer Wasserfall zum intensives Abkühlen ist nur ein paar Minuten entfernt

&xnbsp;
 

 
 
   

In der Nähe befindet sich auch ein buddhistisches Retreat-Zentrum.

Der Platz wurde vor vierzig Jahren nach langer Suche in ganz Spanien wegen seiner meditativen Ruhe ausgewählt.