in Andalusien

12. - 19. August 2018

 
Akrobatik · Entspannung · Natur · Stille · Spaß

 
 
 

 
 
Touristische Infos

Granada
Granada ist immer eine Reise wert. Übernachtungen mitten in der sehenswerten Altstadt sind dort sehr preiswert (Hostal Nueva Ramos, cuesta de Gomerez am Fuß der Alhambra, EZ ab 17 Euro).

Wer sehr früh in Granada am Busbahnhof ankommt sollte dort nicht warten, denn man ist mit dem Bus, der direkt vor dem Ausgang des Busbahnhofs ab-fährt, in 20 Minuten in der Altstadt. Aussteigen am Gran Via de Colon. Rechts liegt dann die Kathedrale links geht’s zum Plaza Nueva und den „Arabischen Gassen“. Die Busse fahren recht häufig.

Abends in Granada: Erheblich spanischere Cafes, gute Tapasbars und Internetcafes findet ihr im Realejo. Geht von Plaza Nueva die Calle Mollinos (Richtung Animasur) entlang.

Alpujarra/ Nationalpark Sierra Nevada
Baile en el Aire liegt in der Alpujarra, die, einge-bettet in den Natur- und Nationalpark Sierra Nevada, characterisiert ist durch weite Schluchten und enge Täler mit altem maurischen Terrassen und Bewäs-serungskanälen und den typischen weissen Berg-dörfern, die aus der Ferne wie an den Hang geklebt erscheinen. Die Sonne scheint mehr als 300 Tage im Jahr, ideal zum Wandern.

 

 


 

&xnbsp;